Wie schwer sollte der Reifen sein?

Ein beschwerter Hula-Hoop-Reifen ist leichter hochzuhalten. Das bedeutet, dass es wenig Technik erfordert. Das Reifenschwingen mit einem beschwerten Hula-Hoop-Reifen beansprucht jedoch mehr deine Bauchmuskeln. Je schwerer, desto stärker ist das Training. Für Akrobatik mit dem Hula-Hoop-Reifen (Hoop Dance) benötigst du einen sehr leichten Hula-Hoop-Reifen.

Weitere Infos findest du in meinem Blog zum Thema "Das ideale Gewicht deines Reifens"

weiterlesen
Welche Größe soll ich wählen?

Hast du es neulich mit dem Hula-Hoop-Reifen deiner kleinen Nichte ausprobiert und ist er dir sofort auf den Boden gefallen? Das lag daran, dass er viel zu klein für dich war.

Ein größerer Hula-Hoop-Reifen ist leichter in der Luft zu halten

Einen kleinen Hula-Hoop-Reifen muß man schneller drehen, was es schwieriger macht, ihn zu korrigieren, wenn du nicht aufpasst. Und deshalb liegt der Reifen schneller auf dem Boden.

Weitere Infos findest du in meinem Blog zum Thema " Die ideale Größe"

Hula Hoop
Reifen mit oder
ohne Wellen?

Was ist das Beste?